Pokalregen im Motorsport – AC Münster erfolgreich bei Kartrennen in Spa

Mit sensationellem Erfolg meldet sich die Jugendgruppe des Automobilclub Münster e.V. im ADAC als Resultat der Reise ins belgische Spa Franchorchamps bei der Deutsch-Niederländischen Kartmeisterschaft (DNKM). In der Klasse 3 belegt Benedikt Elferich den 2. Platz und hält sich den Kampf um die Führung in der Meisterschaft offen. Ihm folgt Dennis Temme aus Reckenfeld auf Platz 3 und Johanna Elferich auf dem 5. Platz. Unglaublich ist das Abschneiden von Henry Bülter: Im ersten Einsatz für die Jugendgruppe des AC-Münster fährt er mit Platz 3 in der Gruppe 5 aufs Siegertreppchen! Glücklich über den Pokalregen macht sich die Gruppe noch einen gemütlichen Abend im Fahrerlager und kehrt am Sonntag noch siegestrunken zurück nach Münster.

Nach dem Rennen ist vor dem Rennen. Es folgen noch Einsätze in Belleben, ein Fast-Heimrennen in Harsewinkel und zwei Läufe in den Niederlanden.

Bericht aus der MZ vom 31.05.22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.