• Alle weiteren Veranstaltungen sind aus gegebenem Anlass vorbehaltlich.

Doch keine Unfähigkeit??

Bereits im Januar nahm der Automobil-Club Münster im ADAC (ACM) wegen der provisorischen Absicherung auf dem Angelmodder Weg Kontakt mit dem Amt für Mobilität und Tiefbau auf. Auch die Bezirksvertretung Ms-Südost wurde eingeschaltet. Es existierte dort Höhe Hof Vornholt seit rund 3 Jahren ein Engpass, der im Begegnungsverkehr immer wieder zu gefährlichen Situationen im Begegnungsverkehr und vor wenigen Wochen zu einem Unfall führte. Nun endlich erfolgte eine zumindest teilweise Verbesserung, nachdem der ACM vor einigen Wochen die Frage „Unfähigkeit oder Gleichmut“ stellte (wir berichteten). Eine endgültige und auf Dauer zufriedenstellende Lösung ist erst für 2022 zu erwarten, da nun auch noch eine „ökologische Verbesserung des Vornholt-grabens“ mit einer möglichen Erhöhung der Straße geprüft und geplant werden muss. Erst dann kann der neue Durchlass installiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.