Kampf und Punkte und Pokale

Wenn die Bäume wieder grün werden, ist die Jugendgruppe des AC Münster schon lange wieder im Training. Spätestens Ende Februar wird der Motor vom Kart angelassen, denn nicht mal vier Wochen später starten die ersten Turniere. An fünf darauffolgenden Wochenenden duellieren sich etwa 100 Kinder und Jugendliche aus ganz Westfalen. Eingeteilt in fünf Altersklassen, zwischen 7 und 18 Jahren, treten die Jungen und Mädchen gegeneinander an, wer der nächste Westfalenmeister oder die nächste Westfalenmeisterin wird. Am Sonntag, den 07.04.2019, findet ab 9.00 Uhr das heimische Turnier der Jugendgruppe des Automobil-Club Münster im ADAC statt. Auf dem genormten Parcours von 8 Pflichtelementen empfangen die Jungen und Mädchen der Gruppe ihre Gegner, um mit Genauigkeit und Gefühl fehlerfrei zu bleiben. Wer am schnellsten ohne Fehler den Parcours durchfährt, ist am Ende der Tagessieger. Ausgetragen wird dieses Turnier auf dem Gelände des Sportplatzes an der Feldstiege in Ms-Nienberge.  Zuschauer und interessierte Jugendliche sind herzlich willkommen und für das leibliche Wohl wird umfangreich gesorgt. Mit erstmaliger finanzieller Unterstützung durch die Sparkasse Münsterland-Ost geht es bis ca. 16.00 Uhr um Punkte und Pokale.  Ein ganz besonderer Dank gilt daher den Sponsoren Fa. Reifen-Tieskötter sowie der Sparkasse Münsterland Ost.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.