• Alle weiteren Veranstaltungen sind aus gegebenem Anlass vorbehaltlich.

Info 02 / 2020

Liebe Clubfreunde, 

ich hoffe die Mitgliederinfo erreicht Euch bei bester Gesundheit! Corona hat auch unser Vereinsleben ordentlich ausgebremst und wird leider auch in den kommenden Monaten noch für Einschränkungen sorgen.   

Das Jahr begann – noch ohne Corona-Einschränkungen – mit unserem traditionellen Helferessen, wo bei vielen Benzingesprächen über die vergangenen Veranstaltungen und in freudiger Erwartung der Veranstaltungen in 2020 geklönt wurde. Es folgte am 28.02. unsere Mitgliederversammlung mit einigen Änderungen im Vorstand. Wir dürfen Teresa Glenneschuster als neue Schriftführerin begrüßen und Wolfgang Husch ist von der Position des Vorsitzenden zum Pressereferenten gewechselt. Ich versuche von nun an die großen Fußstapfen des Vorsitzenden zu erfüllen und hoffe auf Eure Unterstützung dabei. In der Mitgliederversammlung wurde beschlossen, die Kiepenkerl-Klassik trotz zu dem Zeitpunkt fehlendem Hauptsponsors mit einem Kostenrisiko durchzuführen. In den Folgewochen hat Corona sowohl Sponsoren wie auch Teilnehmer wegfallen lassen und der Vorstand musste schweren Herzens die KK 2020 absagen. Somit haben wir nun etwas mehr Zeit für die Vorbereitung der KK 2021 und ich freue mich über Eure Unterstützung bei der Sponsorensuche und der Ausarbeitung der Veranstaltung!   

Definitiv stattfinden werden die GT-Masters am Nürburgring – jedoch auch unter Corona-Auflagen und als „Geisterrennen“ ohne Publikum. Die Helfereinweisung wird am Freitag, 17.07. um 19 Uhr im Friedenskrug stattfinden und wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen. Auch die Veranstaltungen Oldtimer-Grand-Prix und Deutschland-Rallye befinden sich in Planung, die Genehmigungen stehen jedoch noch aus.  

Wie in allen Lebensbereichen beschränkt uns Corona deutlich in unseren Aktionen. Daher werden wir auch unsere geplante Feier erst im kommenden Jahr durchführen können 

Um jedoch nicht in Langeweile zu verfallen hat unsere Touristik wieder einen Stadtgang ausgeschrieben. Also flink die Unterlagen auf unserer Homepage herunterladen und los geht’s! Weitere Informationen gibt bei Isabell Rösmann unter 0151 44558143. 

Die Jugendgruppe konnte das Turnier noch vor den Beschränkungen durchführen. Hier wie auch in den zwei stattgefundenen Rennen in der Deutsch-Niederländichen Kartmeisterschaft (DNKM) haben unsere Jugendlichen Top-Platzierungen erreicht. Damit sie sicher bei den Veranstaltungen ankommen, haben wir einen neuen Jugendgruppenbulli angeschafft: In einem Ford Transit wird die Jugendgruppe sicherlich zuverlässiger reisen als im Renault, welcher oft zickte. 

Die Aktivitäten im Verkehrsbereich lassen sich auf unserer Homepage verfolgen. Für Ideen und Anregungen ist Wolfgang immer dankbar (info@ccs-husch.de oder 0170 5720414). 

In den kommenden Wochen werden wir über unseren WhatsApp Mitgliederchat Informationen zu geplanten Anschaffungen für Shirts oder Hoodies geben. Sollte jemand noch nicht im Chat sein, bitte bei Dustin Temme melden unter 0176 23101795. 

Ich wünsche Euch noch einen angenehmen Sommer, allzeit gute Fahrt und vor Allem: Gesundheit! 

Herzliche Grüße                                                                                                             

Dirk Muddemann

Kommentare sind geschlossen.